Toyota Rad Programm

LACKS UND TOYOTA. GEMEINSAME ENTSTEHT EINE SYMMETRIE ZWISCHEN DESIGN UND EFFIZIENZ.

EIN BEISPIEL FÜR INSPIRATION

Toyota wandte sich mit einer Designanfrage bezüglich sechs einzigartiger Räder an Lacks für zwei seiner brandneuen Modelle, Sienna und Tacoma. Durch die Kombination der Vielseitigkeit von Lacks Galvanotechnik und der Flexibilität von Chromtec® konnten die Toyota-Ingenieure ihre Test- und Validierungsprozesse rationalisieren und den kreativen Spielraum für jedes Modell erhöhen, während sie gleichzeitig die Differenzierung der Ausstattungsvarianten hervorhoben.

Dank der eigenen Beschichtungstechnologien von Lacks, mit denen sich Chrom, Lack und Texturen nahtlos überlagern lassen, konnte das Designteam von Toyota für jede Ausstattungsvariante ein einzigartiges Aussehen schaffen, ohne dass zusätzliche Investitionen für die Validierung eines jeweils neuen Grundgerüsts erforderlich gewesen wären.

TOYOTA SIENNA

Von einem 18″-Rad mit mehreren Designs bis hin zu einem einzigen 20″-Design mit mehreren Veredelungen – Lacks Veredelungstechnologien verbesserten die Modelldifferenzierung und ermöglichten gleichzeitig Zeit- und Kosteneinsparungen im komplexen Sienna-Programm. Für jede Radgröße wurde ein gemeinsames Grundgerüst verwendet, was zu Einsparungen bei den Rüstkosten führte.

  • Zwei leichtgewichtige Rahmen
  • Verschiedene Galvanikstufen, Selective Spinelle™ und Tessera®, auf einem einzigen Werkstück
  • Differenzierung der Ausstattungsstufen
Toyota Excellent Technology & Development Award

GEWINNER DES „EXCELLENT TECHNOLOGY & DEVELOPMENT AWARD“ VON TOYOTA MOTOR NORTH AMERICA, INC., FÜR UNSERE ARBEIT AN DER ENTWICKLUNG VON RÄDERN FÜR DEN TOYOTA SIENNA MINIVAN VON 2021.



Sienna XSE & Platinum
18"-Rad im Iridium-Finish mit Vapor Blast Tessera®-Textur
Sienna Limited
18"-Rad im Technium-Z-Finish mit Platin Mesh Tessera®-Textur
Sienna XSE
20"-Rad im Finish Dark Smoke Spinelle™ mit Platinum Mesh Tessera®-Textur
Sienna Platinum
20"-Rad im Iridium-Finish mit Platin Mesh Tessera®-Textur

TOYOTA TACOMA

Für den Toyota Tacoma entwickelte Lacks ein einzelnes Design mit mehreren Finishes, das zu Einsparungen bei den Rüstkosten führte. Der leichte Rahmen und die HD-3D-Texturen von Tessera® nutzten verschiedene Glanzgrade und die Spinelle™-Farben, um einen größeren Mehrwert aus dem gleichen Design zu ziehen und es den Ingenieuren zu ermöglichen, die Zielvorgaben für den Kraftstoffverbrauch von Fahrzeugen zu erfüllen.

  • Ein Design mit mehreren Radausführungen
  • Gemeinsamer leichter Rahmen
  • Rüstkosteneinsparungen durch die Verwendung des gleichen Designs


Tacoma Limited
Iridium mit Dark Smoke Selective Spinelle™ und Diamond Tessera®-Textur
Tacoma Nightshade Special Edition
Dark Smoke Spinelle™ und Diamond Tessera®-Textur

EINE LÖSUNG. UNENDLICHE MÖGLICHKEITEN.

Die Vielseitigkeit der Verbunddesignoberfläche von Chromtec® bot dem Toyota-Designstudio eine leere Leinwand und Zugang zu der kompletten Kollektion von Glanzgraden, satten Farben und hochauflösenden Texturen von Lacks. Durch die Überlagerung von Chrom, Farbe und Textur konnte das Designteam für jede Ausstattungsvariante ein einzigartiges Aussehen schaffen. Chromtec® bot den Designern auch die Flexibilität, neue Designflächen zu entwerfen, ohne dass eine Validierung eines neuen Rahmens nötig wäre.

DIE KRAFT DER DIFFERENZIERUNG

Die Harmonie zwischen unseren Oberflächen ermöglichte es dem Toyota-Designteam, jedem Rad einen Hauch von Individualität zu verleihen.

KOSTENEINSPARUNGEN

Jedes Programm verfügt über seine eigenen gemeinsamen Rahmen mit einem einzigartigen Chromtec® Verbunddesign, wodurch eine Reihe von Designs ohne weitere Validierung oder Einrüsten ermöglicht werden.

KÜRZERE AKTUALISIERUNGSZEIT

Durch die Nutzung der gleichen Werkzeuge und des gleichen validierten Rahmens kann Toyota die Ausführungen schnell aktualisieren, um einen größeren Erlös aus zukünftigen Modellen und „Buzz-Modellen“ mit limitierter Auflage zu erzielen.

DIE VEREDELUNGSTECHNOLOGIEN VON LACKS SCHAFFEN EINE WELT VOLLER VERBLÜFFENDER MÖGLICHKEITEN

Die Innovation, die Lacks in die Welt der Veredelungstechnologien eingebracht hat, erweitert den kreativen Spielraum der Toyota-Designer über das hinaus, was mit herkömmlichen Raddesign- und Veredelungsoptionen möglich ist.

  • Die Tessera®-Texturtechnologie ermöglicht die Entwicklung hoch-detaillierter 3D-Texturen auf der Oberfläche eines Bauteils
  • Spinelle™-Metalloberflächen bieten endlose, satte Farbmöglichkeiten, einschließlich mehrerer Optionen auf einem einzigen Stück mit Selective Spinelle™-Technologie
  • Die Möglichkeit, mehrere Texturen und Farbkombinationen für nahezu unendliche Ausstattungs- und Modelldifferenzierungsoptionen zu erstellen

VIELFÄLTIGKEIT IN BEWEGUNG

Lacks ist seit langem ein Branchenführer im Bereich der Technologien der Dekorveredelung und bietet Designern außergewöhnliche Möglichkeiten. Wir liefern kontinuierlich Verbesserungen bei der Gewichtsreduzierung und fortschrittlichen 3D-Texturierungsmöglichkeiten.

Radausführungs-Systeme
Lacks Finish Selector Tool

ENTDECKEN SIE DIE MÖGLICHKEITEN

Probieren Sie unseren Finish Selector aus, um Lacks-Oberflächen auf einer Vielzahl von Materialien zu erleben.

Finish Selector